studio1-pforzheim

FAQ

FAQ

Kinder Yoga im Sommer 2024

Auch hier geht’s bei schönem Wetter raus in den Enzauenpark, bei schlechtem Wetter finden die Kurse in der Bleichstrasse statt.

Bitte bringe nach Möglichkeit eine Yogamatte mit. Als Alternative kannst Du ein großes Handtuch mitbringen.

Montag, 22.07., 29.07. 05.08., 26.08. + 02.09.2024 von 16:00 – 17:00 ( am Treffpunkt outdoor um 15:50 )
für Kinder von 4 – 10 Jahre

DropIn 1 Kind | 11,00 €

Treffpunkt outdoor: Biergarten im Enzauenpark um 15:50 Uhr

Treffpunkt indoor: Pilates & Yoga Studio 1, Bleichstrasse 84, Eingang 3, Pforzheim


Die Kursleitung

Elli, die den Kurs leitet ist ausgebildete Yogalehrerin 200H/AYA. Zudem hat sie Fortbildungen in verschiedenen Bereichen absolviert, so auch im Bereich Kinder Yoga.

Sie ist Mama von zwei Jungs und liebt es mit Kindern Yoga zu üben:

“Kinder zur heutigen Zeit sind oft mit ihrem Alltag überfordert und brauchen Ruheinseln, die wir beim Kinderyoga erbauen. Auf diesen Inseln der Ruhe üben wir die Wahrnehmung des eigenen Körpers durch verschiedene Übungen (Asanas), die wir spielerisch ausprobieren und kennenlernen. Die Motorik, Konzentration und sensuelle Wahrnehmung wird geschult und die Kinder lernen besser mit ihren Emotionen umzugehen. Beim Yoga mit Kindern fließen wir meistens durch eine Geschichte, mit veschiedenen Haltungen die der Natur nach empfunden sind. Atemübungen und Entspannungstechnicken runden die Stunde ab. Es geht dabei nicht um die korrekte Haltung der Pose, sondern darum das Kinder Spaß an der Bewegung haben.” Elli

 
Kinder Yoga unterstützt und bewirkt:
  • Entwicklung eines guten Körpergefühls und der Körperakzeptanz
  • Verbesserung der körperlichen Motorik
  • Steigerung von Konzentrationsfähigkeit und Ausdauer
  • Verbesserung der Lernfähigkeit durch die Schulung der sinnlichen Wahrnehmungsfähigkeit
  • Verbesserung des sozialen Umgangs mit anderen
  • Steigerung des Selbstbewusstseins und der Selbstsicherheit
  • Erfahrung von Anspannung UND Entspannung führt zu einer Eigenverantwortung der Kinder in ihrer eigenen Befindlichkeit
  • Spaß an den Übungen, fern von jeglichem Leistungsdruck